Ottheinrichs Weste

Museumsobjekt: Die Weste des Kurfürsten Ottheinrich
Entstehungsdatum: 18.07.07
Künstler/Hersteller: unbekannt
Entstehungs/Fundort: Näherei
Technik/Material: Stoff (gestrickt)
Museum: Neuburger Schlossmuseum
Ort (Museum): Neuburg
Bundesland: Bayern

Kommentar:

Die Weste Ottheirichs findet man im Neuburger Schlossmuseum.
Sie ist so groß, dass einige kleine Kinder darin Platz haben.
Kein Wunder, Ottheinrich war nicht gerade von schlankem Körperbau.
Geauer gesagt wog er vor seinem Tot fast 200 kg.

Diese Weste ist in dem Sinn nicht wirklich "Heimat" für mich.
Aber ich bringe das jetzt einmal damit in Verbindung, was "Heimat" wirklich für mich bedeutet.
Diese Weste wurde für Ottheinrich gestrickt.
Er lebte 1556 - 1559 und war einer der ersten Protestanten der Welt.
Jeden Tag gehe ich durch die Stadt Neuburg, durch die wunderschöne Altstadt.
Und dies erinnert mich an die alte (vergangene) Zeit.
Neuburg is meine Heimat. Dort sind meine Freunde, meine Bekannten und natürlich kann ich dort auch shoppen gehen.
Und dort lebte einst Ottheinrich - mit seiner Weste. :-)

kommentiert von:

Alter: 13
Ort: NEuburg
Schule: Maria-Ward-Realschule Neuburg an der Donau