Archäologische Funde

Museumsobjekt: Tonscherben aus Heuersdorf
Entstehungsdatum: etwa um 1800 gefunden im April 2007
Künstler/Hersteller: Handwerker des Töpferhandwerks
Entstehungs/Fundort: Heuersdof/archäologische Grabungen
Technik/Material: Ton, Porzellan, Feuerstein
Museum: Borna- Stadtmuseum
Ort (Museum): Borna
Bundesland: Sachsen

Kommentar:

Meine Heimatstadt ist Borna, eine kleine Stadt in Sachsen, die gerade Geschichte schreibt. Sie wurde bekannt, durch das Umsetzen der Emmauskirche aus Heuersdorf. Im April 2007 besuchte ich mit einer Gruppe von Schülern das Grabungsfeld der Archäologen in Heuersdorf.Wir schauten den Experten über die Schulter und waren erstaunt, was man anhand von Bodenverfärbungen alles finden kann.Mit Feuereifer beteiligten wir uns an der Grabung und wurden nach wenigen Minuten fündig. Auf meinem Foto seht ihr Ton- und Porzellanscherben aus unterschiedlichen Jahrhunderten. Außerdem sind bei meinen Fundstücken einige Feuersteine dabei, was wiederum beweist, dass vor einigen Millionen Jahren die Eiszeit bis nach Mitteldeutschland reichte. Diese Art von Gesteinen kommen sonst nur in Skandinavien vor.

kommentiert von:

Alter: 14
Ort: Borna
Schule: Dinter- MS- Borna