Der Juravenator

Museumsobjekt: Versteinerung
Entstehungsdatum: vor 150 Millionen Jahren im Jura
Künstler/Hersteller: Natur
Entstehungs/Fundort: Steinbruch im Landkreis Eichstätt
Technik/Material: Solnhofener Plattenkalk
Museum: Jura-Museum auf der Willibaldsburg
Ort (Museum): Eichstätt
Bundesland: Bayern

Kommentar:

Kommentar zu
Kurzbeschreibung: Bei uns gab es vor 150 Millionen Jahren auch Dinosaurier. Einer davon war der Juravenator, der Jurajäger. Wir konnten seine Knochen, seine spitzen Zähne, seine Wirbelsäule und seine Krallen erkennen. Interessant waren sein langer Schwanz und seine Bauchrippen. Die Leiterin des Museums Frau Kölbl-Ebert erzählte uns bei unserem Besuch, dass er ein Jungtier war und schwimmen konnte. Obwohl er bereits 1998 gefunden wurde, erkannten die Wissenschaftler nicht, wie besonders er ist. Es gibt ihn nämlich nur einmal auf der Welt. Unsere Heimat war und ist also etwas Einzigartiges.

kommentiert von:

Alter: 8 - 9 Jahre
Ort: 85072 Eichstätt
Schule: Volksschule Am Graben