Zwiebelpokal

Museumsobjekt: Zwiebelpokal
Entstehungsdatum: 1929
Künstler/Hersteller: unbekannt
Entstehungs/Fundort: Borna
Technik/Material: Metall
Museum: Stadtmuseum
Ort (Museum): Borna
Bundesland: Sachsen

Kommentar:

Meine Heimatstadt heißt Borna, manche ältere Menschen sagen zu ihr " Zwiebelborna". Ich habe mich immer gefragt, wie sie auf diesen Namen gekommen sind. Ich fand in unserem Stadtmuseum den abgbildeten Zwiebelpokal. Früher gab es bei uns Feldgärtner, die die auf ihren Feldern Zwiebeln anbauten. Von 1929 bis 1944 wurde in Borna der Zwiebelpokal für den Bauern, der die größte Zwiebel erntete, verliehen. Während der Zeit des Weltkrieges wurde die Vergabe des Pokals ausgesetzt. Erst 1954 bis 1959 erfolgte erneut die Vergabe des Preises. Ich hoffe, dass ich euch einiges Wissenswertes über Borna mitteilen konnte.

kommentiert von:

Alter: 11
Ort: Borna
Schule: Dinter MS Borna